Bewusst Sein

Eine Auseinandersetzung auf der Ebene von Körper, Geist und Seele.

 

Der Körper ist nicht nur als Hülle zu sehen; er ist unser biologisches Fahrzeug, welches uns durch das Leben trägt. Gleichzeitig steht dieser auch für unsere Gefühle, weil alle Gefühle auch körperliche Reaktionen sind.  Jeder Gedanke, der gedacht wird, löst in der Hirnanhangdrüse spezielle Botenstoffe aus, welche zu bestimmen Zellen im Körper geschickt werden und dort Reaktionen auslösen. Auf Körperebene werden Empfindungen spürbar.

 

Der Geist steht für unsere Gedanken. Somit auch für unsere Erinnerungen, Erkenntnisse, Hoffnungen, Befürchtungen und Vorstellungen/Pläne - aus allem was wir denken und uns erinnern, eine individuelle Kombination von gespeicherten alten und neu entstehenden Gedanken.

 

Die Seele steht für etwas, was weder Körper, noch Gefühl noch Gedanke ist - für die Wahrheit in einem selbst. 

 

Die Auseinandersetzung auf diesen Ebenen bedeutet auch, die Ursachen für Symptomatiken zu erforschen.

 

Diese findet ihren Ursprung in einer Erfahrung in unserer Vergangenheit, sowohl auf physischer als auch auf psychischer Ebene.  Diese Erfahrung wird als Bewegung bezeichnet.

 

So wie eine körperliche Bewegung in der Vergangenheit eine Problematik auf Körperebene im Jetzt verursachen kann, so kann auch eine Erfahrung auf seelischer Ebene eine Funktionsstörung sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Eben auslösen. 

 

Bei der systemischen Betrachtung gehen wir davon aus, dass es nichts gibt, was aus sich selbst heraus entsteht oder existiert. Alles hängt voneinander ab und steht zueinander in Beziehung.  

Dies bedeutet, dass all unsere Erfahrungen in unmittelbarem Zusammenhang mit der momentanen Situation stehen und uns später immer wieder beeinflussen. 

Unser Tun, Denken und Handeln steht immer im Zusammenhang mit einer Erfahrung aus unserem Körper- bzw Familiensystem und beeinflusst dieses.  

 

All unsere Hindernisse, Schwierigkeiten, Probleme, Thematiken, Muster, Prägungen und Krankheiten sind als eine Bewegung in uns zu sehen und hängen mit irgend etwas zusammen. Dies wird als systematische Verknüpfung bezeichnet. Alles hat somit unmittelbaren Einfluss auf unser jetziges Leben. 

 

Sowohl der Körper und auch das Energiefeld, welches diesen umgibt, speichern alle physischen und psychischen Erfahrungen als Erinnerung ab. Jedes Problem ist somit „nur“ eine in der Vergangenheit entstandene energetische Bewegung in uns welche es zu erkennen gilt. 

 

Ich begleite Sie auf diesem Bewusstwerdungsprozess, auf der Suche des Ursprungs.

Kontakt auf physischer als auch auf verbaler Ebene berührt nicht nur den Körper, sondern auch seine Seele und somit seine Thematik, die eine Funktionsstörung bewirkt. Wird eine Grundbewegung erkannt, ist ein Perspektivenwechsel möglich und ein neuer Weg kann beschritten werden.